Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und entsprechende Datenübertragung an Dritte (auch nach USA). Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

  • Hohe Pack­ungs­dichten im Fahrzeug

  • App­lika­tion (Beispiel „Zug“)

  • App­lika­tion (Beispiel „Terminal“)

  • Ungeziefer in einem Display

  • Staub und Dreck führt zu Ausfällen

  • Resized Dis­plays verur­sachen Probleme

  • Dauer­be­trieb grosser Displays

  • Scharfe Reiniger

  • Dauer­be­trieb mit Toucheingabe

  • Schim­mel und Kor­ro­sion im Outdoor-​Einsatz

  • App­lika­tion (Beispiel „Kran“)

  • Degradierte Prismenfolie

  • Kos­ten­druck bringt nicht nur kos­metis­che Fehler

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
optisches Verkleben

Opti­cal Bonding

Wir bieten unser tech­nis­ches Know-​how im Bere­ich des Opti­cal Bond­ings als Full-​Service-​Provider. Dabei kann die voll­ständige Band­bre­ite der Prob­lem­lö­sung durch­laufen wer­den:

Die Analyse auch fremd­laminierter Teile prüft zer­störungs­frei die Qual­ität und gibt damit Auskunft darüber, wer, welche notwendi­gen Schritte ein­leiten muss, um diese zu verbessern. Zudem helfen wir bei der Auswahl benötigter Mate­ri­alien, Kle­ber oder Ver­fahren, um die besten Alter­na­tiven für das Dis­play umzuset­zen.
Darüber hin­aus sind wir in der Lage diese Verbesserun­gen umzuset­zen und mit Part­nern auch in größeren Stück­zahlen anzu­bi­eten.

Schließlich ist es Teil der Kom­pe­tenz auch solche Unternehmen zu unter­stützen, die Opti­cal Bond­ing selbst als Dien­stleis­tung anbi­eten.
Nach dem Vor­bild der Hilfe zur Selb­sthilfe wer­den sin­nvolle Tipps und Weit­er­bil­dun­gen angeboten.

Marken

Wammes&Partner i-sft global-lightz